Neuigkeiten
16.04.2018 | Klaus Esslinger
Vorstand erarbeitet Konzept für die Stadt-und Gemeindeverbände
Die Mitgliederwerbung ,vor allem auch in den eigenen Reihen, betrachtet der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Vechta als eine vordringliche Aufgabe für die Jahre 2018/19. Sie werde vorwiegend vor Ort in den Stadt-und Gemeindeverbänden zu leisten sein. Der Kreisvorstand werde dazu ein Konzept erarbeiten und den Ortsverbänden an die Hand geben, das erklärte der CDU-Kreisvorsitzender Dr. Stephan Siemer nach der aktuellen Kreisvorstandssitzung.

16.04.2018 | Klaus Esslinger
CDU-Politiker besuchten Dinklager Handwerksbetrieb
Die Dinklager Bäckerei Heitmann hat 25 Filialen in den umliegenden Landkreisen und ist in einigen kleinen Orten das einzige Backwaren-und Lebensmittelgeschäft. Vertreter des CDU-Kreisverbandes Vechta besuchten zusammen mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher den Handwerksbetrieb, um die Arbeit in einem mittelständischen Betrieb besser kennen zu lernen, vor allem aber, um sich über die Probleme in familiengeführten Betrieben zu informieren.

05.04.2018 | Walter Goda
Leidet jetzt die Qualität?
Der CDU Stadtverband Damme freut sich über die Umsetzung des Wahlversprechens den Besuch des Kindergartens beitragsfrei zu gestalten. Diese gute Idee darf aber nun nicht dazu führen, dass die Qualität leidet? Um das zu klären findet am Mittwoch, den 25.04.18 um 19 Uhr eine entsprechend Veranstaltung im Kindergarten St. Martin in Damme statt, Josefstraße 13.

28.03.2018 | David Beider
Am vergangenen Wochenende durfte David Beider für den RCDS Vechta an der Gruppenvorsitzendenkonferenz (GVK) in Leipzig, in der historischen "alten Börse", teilnehmen. Auf der GVK gibt es einen inhaltlichen Austausch innerhalb der Gruppen, Diskussionsrunden mit Abgeordneten und Ministern, sowie Ehrengästen. Auch wird an gemeinsamen Standpunkten gearbeitet. Ganz besonders war jedoch der Tagesordnungspunkt "Aufnahme neuer Gruppen", seit Samstag sind wir als RCDS Kreisverband Vechta nämlich offiziell in den Bundesverband aufgenommen.

27.03.2018 | Abgeordnetenbüro Berlin
Auf Initiative der CDU-Bundestagsabgeordneten Silvia Breher fand am gestrigen Abend im Cloppenburger Kreishaus ein Runder Tisch zur geplanten 380-kV-Leitung Conneforde-Cloppenburg-Merzen statt, die ab 2024 Strom durch den Landkreis Cloppenburg führen soll. Zentrales Thema war der Einsatz von sogenannten Kompaktmasten. Silvia Breher hatte Vertreter des Bundesverbandes Kompaktleitung eingeladen, um den Bürgerinitiativen, den Bürgermeistern der betroffenen Städte und Gemeinden, dem Landrat mit der Kreisspitze und ihren Landtagskollegen aus dem Landkreis Cloppenburg die verschiedenen Möglichkeiten des Freileitungsbaus darzustellen. Der für den Bau der Stromtrasse verantwortliche Übertragungsnetzbetreiber Tennet war auch vertreten. „Ich bin mit dem klaren Auftrag angetreten, die Belastungen der vom Netzausbau unmittelbar betroffenen Menschen möglichst gering zu halten. Deshalb muss beim Netzausbau der Einsatz der neuesten Technologien konsequent verfolgt werden. Eine Möglichkeit hierfür ist der Einsatz von Vollwand-Kompaktmasten aus Stahl und Beton. Aber leider waren die bisherigen Informationen des Vorhabenträgers widersprüchlich und haben nicht zur Vertrauensbildung beigetragen“, so Silvia Breher einleitend.

23.03.2018 | Abgeordnetenbüro Berlin
Die CDU-Bundestagsabgeordnete Silvia Breher wurde vor Kurzem von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion als Schriftführerin vorgeschlagen und durch die Wahl im Deutschen Bundestag bestätigt. Am vergangenen Mittwoch hatte sie einen ganz besonderen Einsatz. Bei der ersten Regierungserklärung durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und der sich anschließenden Generalaussprache bildete Silvia Breher MdB an der Seite des Bundestagspräsidenten Dr. Wolfgang Schäuble MdB und ihrem Kollegen Dr. Danyal Bayaz MdB von B90/Grünen den Sitzungsvorstand. „Ich habe mich sehr gefreut, als ich für dieses Amt vorgeschlagen wurde. Das war jetzt mein zweiter Einsatz, direkt eingeteilt für die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Merkel. Das war ein ganz besonderer Schriftführerdienst für mich“, sagt Silvia Breher.

14.03.2018 | Klaus Esslinger
Elternfreibetrag im Kindergarten: Landesregierung einigt sich mit Kommunen
Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stephan Siemer mitteilt, haben sich unter Führung von Finanzminister Reinhold Hilbers die Landesregierung und kommunalen Spitzenverbände auf einen Kompromiss bei der Finanzierung der Elternbeitragsfreiheit in Kindergärten geeinigt. Vorbehaltlich einer Bestätigung durch die zuständigen Gremien sieht die Einigung vor, dass das Land statt der ursprünglich geplanten 52 Prozent in drei Schritten zunächst 55 und ab dem Jahr 2021 schließlich 58 Prozent der Personalkosten in Kindergärten übernimmt. Damit stellen CDU und SPD einen zusätzlichen Betrag in dreistelliger Millionenhöhe bereit, der zum Teil durch Bundesmitteln gedeckt werden kann. „Wir haben die Sorgen der Kommunen von Beginn an sehr ernst genommen. Für die CDU war immer klar: Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen. Ich bin froh, dass auch die Gemeinden und Städte im Landkreis Vechta nun Planungssicherheit haben“, erklärte Siemer. Mit der Einigung entfallen ab dem 1. August 2018 nun auch die Elternbeiträge für das erste und zweite Kindergartenjahr. „Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist vor allem für junge Menschen ein entscheidender Faktor in ihrer Familienplanung. Die Abschaffung der Elternbeiträge für das erste und zweite Kindergartenjahr ist deshalb ein wichtiger und angesichts der guten Haushaltslage gut vertretbarer Schritt“, betont der Landtagsabgeordnete.

13.03.2018 | Abgeordnetenbüro Berlin
Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher traten am 5. März 48 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Oldenburger Münsterland ihre viertägige Reise nach Berlin an. Einen Tag nach dem Startschuss zur Neuauflage der Großen Koalition trafen sich die 26 Frauen und 22 Männer nach ihrer Ankunft in Berlin direkt mit ihrer Bundestagsabgeordneten Silvia Breher MdB im Reichstagsgebäude. In dem Gespräch gab Silvia Breher einen Überblick über ihre Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte im Parlament: Von ihrem Amt als Schriftführerin sowie die breite Themenpalette von Tierschutz, Bauen im ländlichen Raum bis zur internationalen Frauenpolitik.

12.03.2018 | Abgeordnetenbüro Berlin
Im August 2018 kommen rund 350 amerikanische Austauschschülerinnen und -schüler für ein Jahr nach Deutschland. Sie alle sind Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP), das vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragen wird. Alle Austauschschüler werden von einem Bundestagsabgeordneten als Paten betreut. Das betrifft auch die deutschen Schülerinnen und Schüler bzw. junge Berufstätige, die für ein Jahr in die USA gehen. Auch die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher engagiert sich als Patin im PPP. Zurzeit sucht die Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) für 50 der amerikanischen PPP-Stipendiaten noch Gastfamilien: „Ich würde mich freuen, wenn sich aus dem Oldenburger Münsterland viele Familien für die Aufnahme eines Austauschschülers begeistern würden“, so Silvia Breher MdB. „Ein Jahr mit einem Jugendlichen aus einem anderen Land zu verbringen, ist eine ganz besondere Erfahrung, die das Familienleben bereichert und gleichzeitig interkulturelle Verständigung stärkt.“

22.02.2018 | Walter Goda
Zu einem Informationsaustausch trafen sich gestern Vertrer der CDU Kreistagsfraktion und des CDU Kreisvorstandes mit der Geschäftsführung der Uni Vechta, angeführt von Prof. Schmidt.

Die Digitalisierung und das so genannte Learning Lab waren die Schwerpunkte der Diskussion.
Das Kreismedienzentrum des Landkreises soll zu einem Learning Lab umgewandelt werden, sprich Umgang mit digitalen Medien und Lehrer- und Schülerfortbidung.
Weiter stellte die Universität ihre Ideen vor, wie man der zunehmenden Digitalisierung begegnen kann, vielleicht auch muss.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.23 sec. | 35459 Besucher