Neuigkeiten
08.06.2017, 13:26 Uhr | Walter Goda
Auf den Spuren von Konrad Adenauer!
CDU Reisegruppe besucht den Comer See, die italienische Blumen Riviera und Mailand, die Hauptstadt der Lombardei.
Schon Konrad Adenauer hat die außergewöhnliche Schönheit der oberitalienischen Seenlandschaft geliebt und als sein Feriendomizil, die Villa La Collina in Cadenabbia am Comer See, gewählt. Hier genoss er von 1955 bis 1967 seine Sommer, der gesamte Regierungsapparat musste mitreisen, viele Kabinettsmitglieder und auch der Bundesrat haben hier getagt. Dieses Highlight der 8 tägigen CDU Reise vom 28. Mai bis zum 4. Juni 2017 begeisterte die Teilnehmer, auch wenn der Aufstieg zur Villa anstrengend war.
Vechta/Italien - Zunächst ging es aber an die Blumenreviera. Wie an er Perlenkette gezogen, findet man hier entlang des nördlichsten Teils des Mittelmeeres wundervolle Küstenorte und einen Regenbogen aus Meer und Geschichte! Vor allem das mondäne San Remo und die Bootsfahrt zum Promi-Örtchen Portofino waren die Höhepunkte des Ausflugsprogrammes.

Aber auch das Hinterland mit seinen lieblichen Hügeln zwischen Olivenbäumen hat die Gruppe besucht und natürlich fehlte auch eine Olivenverköstigung nicht im Programm. Zum Abschluss blieb auch noch genügend Zeit Mailand zu erkunden. Ob nun das weltberühmte Opernhaus, die Mailänder Skala, oder die Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II. mit ihren eleganten Geschäften, oder der beeindruckende Dom von Mailand. Besichtigungspunkte waren reichlich vorhanden. Die ganze Woche tolles Wetter trug auch dazu bei das es eine tolle Reise mit unvergesslichen Eindrücken war.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 29446 Besucher