Neuigkeiten
29.08.2017, 14:09 Uhr | Walter Goda
Die Kreistagsfraktion beantragt die Entwicklung eines Gebietes zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum!
Grundlage ist das Positionspapier des CDU Kreisverbandes, 2Wohnraum für alle"
„Der Landkreis Vechta wird auch in Zukunft weiter wachsen, alle Prognosen sind da eindeutig“, so die CDU Fraktionsvorsitzende Sabine Meyer.
Schon heute verzeichnen wir einen enormen Zuzug von Neubürgern, die sich auf dem freien Wohnungsmarkt versorgen wollen. Gerade für junge Familien mit Kindern wird es zunehmend schwerer Wohnraum zu finden. Der demographische Wandel und eine zunehmende Singularisierung erhöhen den Druck, da sich der Wohnraumbedarf und seine Struktur verändern wird - weg von großen Wohnungen und Einzelhäusern – hin zu 1-3 Raum-Wohnungen.

Bezahlbarer Wohnraum ist für das Allgemeinwohl und die Attraktivität des Standortes ungemein wichtig. Der zunehmende Fachkräftemangel ist auch ein Ergebnis des Ungleichgewichts aus Gehalt und den zwingenden Ausgaben für die Grundbedürfnisse wie Unterkunft, Nahrung und Bekleidung. Es ist deshalb notwendig auf allen Ebenen Konzepte zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums zu entwickeln.

Vor diesem Hintergrund fordert die CDU Kreistagsfraktion die Kreisverwaltung auf ihre Liegenschaften zu untersuchen und in Frage kommende Grundstücke zu beplanen. Direkt soll das kreiseigene Grundstück Kornblumenweg (Flurstück 20/4, Flur 11), untersucht werden, hier wurde jüngst ein Teilstück für die Kindergartenerweiterung veräußert.

Es sind Gespräche mit der betreffenden Kommune schnellst möglich zu führen, um unter Einbeziehung der Gewobau GmbH schnell zu einer Umsetzung zu kommen. Selbstverständlich sind auch weitere geeignete Investoren zu suchen, die bereit sind durch eine Mietpreisbindung für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. Auch ein genossenschaftliches Modell wäre denkbar.

Die so entwickelten Wohnkonzepte sollen und können Vorbild für andere Quartiere im Landkreis Vechta sein.
CDU Kreistagsfraktionsvoritzende Sabine Meyer
Landkreis Vechta - Der CDU Kreisvorstand hatte zuvor auf mehreren Sitzungen ein Positionspapier "Wohnraum für alle!?" entwickelt, dass mittlerweile allen CDU Fraktionen im Landkreis Vechta und der CDU Kreistagsfraktion vorleigt, genau wie dem Städte- und Gemeindebund.

Die CDU soll sich auf allen Ebenen der Kommunalpolitik mit diesem drängenden Problemen, Rund un den Wohnungsmarkt, befassen, um Lösungsansätze zu suchen und umzusetzen.

"Ich bin sehr froh, dass die CDU Kreistagsfraktion das Positionspapier des CDU Kreisverbandes so ernst nimmt und so schnell eine konkrete Umsetzung beantragt", so CDU Kreisvorsitzender Dr. Stephan Siemer.

Der Antrag der CDU Kreistagsfraktion und das Konzept sind hier direkt als Link eingestellt:

Positionspapier des CDU Kreisvorstandes "Wohnraum für alle!?"

Antrag der CDU Kreistagsfraktion: Bezahlbarer Wohnraum!

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.63 sec. | 29411 Besucher