Archiv
24.01.2015
Alle Kommunen des Landkreises bewerben sich für das Förderprogramm Leader
Alle Bürgermeister und der Landrat des Landkreises Vechta übergaben diese Woche das gemeinsam mit der Niedersächsischen Landgesellschaft erstellte  Regionale Entwicklungskonzept an den Regionalbeauftragten der niedersächsischen Landcesregierung für Weser-Ems Franz-Josef Sickelmann.
Sie äußerten die Hoffnung, in der neuen EU-Förderperiode am Programm Leader teilhaben zu können und damit Fördermittel für Projekte in den Landkreis Vechta generieren zu können.
weiter

01.01.2015
Ab 01.01.2015 drei Dezernate
Mit dem Antritt von Hartmut Heinen am 01.11.2014 als Erster Kreisrat beim Landkreis Vechta und der Wahl von Holger Böckenstette als weiterer Kreisrat in der Dezembersitzung des Kreistages ist die Neugliederung beim Landkreis Vechta abgeschlossen. Dem Landrat Herbert Winkel obliegen zukünftig die Bereiche der Strategischen Steuerung, der Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, Umwelt, Hoch- und Tiefbau sowie Rechnungsprüfung. Der Erste Kreisrat Hartmut Heinen betreut den Bereich Bildung, Soziales und Jugend sowie das Veterinäramt. Dem zukünftigen Kreisrat Holger Böckenstette sind die Bereiche zentale Dienste, Straßenverkehr, Recht und Ordnung sowie der Baubereich zugeordnet.
weiter

31.12.2014

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die vergangenen zwölf Monate waren eine bewegte Zeit für den Landkreis Vechta: Am 5. Juni verstarb Albert Focke. Über 13 Jahre lang hat er als Landrat unsere Region politisch geprägt – eine Zeit, in der er sich bleibende Verdienste um den Landkreis Vechta erworben hat. Die tiefe Anteilnahme der Bevölkerung nach seinem Tod hat gezeigt, dass Albert Focke nicht nur in seiner politischen Funktion, sondern auch als Mensch sehr geschätzt wurde.

 

Am 1. November durfte ich die Nachfolge als neuer Landrat des Landkreises Vechta antreten. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für das große Vertrauen bedanken, dass Sie mir bei der Wahl am 25. Mai entgegengebracht haben. Ich sehe darin die Verpflichtung, die Erfolgsgeschichte des Landkreises Vechta gemeinsam mit Ihnen fortzuschreiben. Politik kann aber nur Rahmenbedingungen setzen. Der Fleiß und das Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger sind letztlich das Entscheidende – besonders im ehrenamtlichen Bereich.

 

Unser Landkreis steht gut da: Die Arbeitslosigkeit bleibt konstant unter 4 Prozent, die öffentlichen Haushalte sind intakt und wirtschaftlich gehören wir zu den stärksten Regionen bundesweit. Damit das so bleibt, hat der Landkreis in diesem Jahr mehrere Projekte in Angriff genommen: Mit der Initiative „Zukunft Vechta 2030“ werden wir den Landkreis für die Herausforderungen des demographischen Wandels wappnen. Anhand der Breitbandstudie werden Strategien entwickelt, damit der ländliche Raum nicht den Anschluss an das digitale Zeitalter verliert. Wir unterstützen die Ganztagsbetreuung von Kindern und Schülern. Wir investieren weiter in unsere Bildungseinrichtungen, in unsere Infrastruktur und in soziale Belange. Zudem treiben wir das innovative Nahverkehrskonzept Moobil + voran.

 

Das neue Jahr stellt uns vor neue Herausforderungen: Im Januar wird die Image-Studie für das Oldenburger Münsterland vorgestellt. Sie wird zeigen, wo dringender politischer Handlungsbedarf in unserer Region besteht. Zugleich muss sich die Neugliederung der Kreisverwaltung bewähren, die auf mehr Effizienz und Bürgernähe abzielt. Nicht zuletzt wird es darum gehen, die Strukturen unseres Landkreises gegen das geplante  Landesraumordnungsprogramm der Landesregierung zu verteidigen. Gemeinsam werden wir diese Aufgaben bewältigen.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich  für das neue Jahr alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Gottes Segen.

 

Ihr Herbert Winkel


weiter

11.05.2014 | Georg Rosenbaum
Dr. Stefan Gehrold und Herbert Winkel lassen sich in Bakum informieren

Am 25. Mai sind Landrats- und Europawahlen. Im Rahmen einer Radtour der Bakumer CDU lernten Landratskandidat Herbert Winkel und der Kandidat für das EU-Parlarment Dr. Stefan Gehrold Bakum kennen. Gemeinsam mit Bakumern besichtigten sie die St. Johannes-Schule, den Kindergarten und den Sprachheilkindergarten und waren dort aufmerksame Zuhörer.

weiter

26.04.2014
70 Mitglieder und Freunde der MIT Damme besichtigen die neuen Räumlichkeiten
Auf Einladung der Mittelstandsvereinigung Damme besuchten der Bürgermeisterkandidat Gerd Muhle und der Landratskandidat Herbert Winkel die Firma Airpool in Damme in ihren neuen Räumlichkeiten. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der MIT Roland Zerhusen stellte Theodor Arkenberg die Firma Airpool und deren Tätigkeitsbereich vor. Anschließend trugen die beiden Kandidaten ihre politischen Ziele vor und diskutierten intensiv  mit den Teilnehmern. Themen waren u.a. die Entwicklung am Dümmersee, die Flächenkonkurrenz und das Image des Landkreises. Dank gilt den Eheleuten Gudrun und Theodor Arkenberg für die Ausrichtung der Veranstaltung in einem sehr gelungenen Rahmen.
weiter

20.04.2014
Mitglieder der CDU Vechta und der Jungen Union verteilen über 2000 gekochte Eier
Bei strahlendem Sonnenschein verteilten die CDU und JU-Vechta mit dem Landratskandidaten Herbert Winkel über 2000 gekochte bunt gefärbte Ostereier an die Vechtaer Bevölkerung. Gleichzeitig machten sie Werbung für die anstehende Europa- und Landratswahl am 25. Mai 2014. Die Aktion kam gut an und die Beschenkten freuten sich über die bunten Eier. Der Dank gilt den Organisatoren und Helfern.
weiter

20.04.2014
Landratskandidat Herbert Winkel stellt seine sozialen Ziele vor
Die CDA Kreis Vechta hatte zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung den CDU-Landratskandidaten Herbert Winkel eingeladen. Er stellte dort insbesondere seine Ziele für den sozialen Bereich vor.
weiter

05.04.2014
Imposante Betriebsbesichtigung bei Adidas
Gestern haben die Bürgermeisterkandidaten des Südkreises Ansgar Brockmann (Neuenkirchen-Vörden), Gerd Muhle (Damme), der Aufsichtsratsvorsitzende des Niedersachsenparks Georg Schirmbeck, der Geschäftsführer Uwe Schumacher und der Landratskandidat für den Kreis Vechta Herbert Winkel das Logistikzentrum von Adidas im Niedersachsenpark besichtigt.

weiter

05.04.2014
Interessanter Diskussionsabend in der Bauernschaft
Am 1. April  fand eine Bürgerversammlung in der Gaststätte Schierberger Krug in Nellinghof statt, auf der sich der Bürgermeisterkandidat Ansgar Brockmann und der Landratskandidat Herbert Winkel auf Einladung des Ortsvorstehers Alwin Grote den Einwohnerinnen und Einwohnern aus der Bauernschaft Nellinghof vorstellten.

weiter

06.03.2014
Landratskandidat Herbert Winkel beim Kohlessen der CDU-Visbek
Volles Haus im Gasthaus Hogeback in Erlte: Rund 150 Gäste waren zum traditionellen Kohlessen des CDU-Gemeindeverbandes Visbek gekommen, um bei deftigem Essen einen kurzweiligen politischen Abend zu erleben. Als Hauptrednerin des Abends hatten die Christdemokraten im Nordkreis die Parlamentarische Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium, Dr. Maria Flachsbart, gewonnen.
Neben Flachsbart begrüßte der Visbeker CDU-Vorsitzende Sascha Kotschofski Bürgermeister Gerd Meyer, den Bundestagsabgeordneten Franz-Josef Holzenkamp und den CDU-Landratskandidaten Herbert Winkel.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 5280 Besucher